Archiv der Kategorie: Wortherkunft und Rechtschreibung

Hämorrhoiden Schreibweise im Deutschen

Hämorrhoiden, Hämoriden, Hemoriden oder Hämorriden?

Keiner will sie haben, obwohl sie eigentlich ohnehin jeder hat. Die Rede ist von Hämorrhoiden. Sie sind ein fester Bestandteil des menschliche Organismus und dichten den Darmausgang ab.

Hämorrhoiden und die Deutsche Rechtschreibung

Hämorrhoiden und die Deutsche Rechtschreibung – Bild von Andrea Damm / pixelio.de

Im Gegensatz zum Schließmuskel sorgen Hämorrhoiden für die Feinabdichtung des Enddarms. Im Prinzip handelt es sich bei Hämorrhoiden um Schwellkörper, die unbewusst an- oder abschwellen können. Liegt der Drang vor, auf Toilette zu müssen verlässt das Blut die Hämorrhoidalpolster und diese schwellen ab.

Nach dem Stuhlgang läuft das Blut zurück ins hämorrhoidale Gewebe und dichtet den Darm ab. Wenn dieser Prozess nicht mehr reibungslos funktioniert, entsteht die eigentliche Krankheit, das Hämorrhoidalleiden. Wieso gibt es aber so viele Schreibweisen für ein und den selben Begriff?

Weiterlesen